Letztes Feedback

Meta





 

Göttlich verloren von Josephine Angelini

Helen weiß mittlerweile, dass sie eine Halbgöttin ist und lernt immer mehr über ihre Fähigkeiten. Sie hat es sich zur Aufgabe gemacht, die Scions von den Furien zu befreien. Durch die Furien bekriegen sich Scions aus unterschiedlichen Häusern und können den Hass nicht überwinden. Sobald man jemanden aus einem anderen Haus sieht, verspürt man den Drang denjenigen umzubringen.
Dies will Helen stoppen und für diese Aufgabe begibt sie sich Nacht für Nacht in die Unterwelt und hofft dort Antworten zu finden. Sie ist die einzige Person,  die in die Unterwelt kann. Dadurch fühlt sie sich sehr allein. Dazu kommt, dass sie Lucas nicht lieben darf und auch sonst kaum jemand sie versteht.
Doch da taucht Orion in der Unterwelt auf und sie ist nicht mehr auf sich allein gestellt...

-  Nachdem ich den 1. Teil begeistert verschlungen habe, habe ich mir sofort den 2. Teil ausgeliehen. Super Fortsetzung. Auch bei dieser Trilogie ist der 2. Band kein Puffer! Super Buch! -

 image

 

Anna am 2.5.14 10:46

Letzte Einträge: Virtuosity - Liebe um jeden Preis , Das Labyrinth erwacht von Rainer Wekwerth, Für immer die Seele. Band 1 der Für-immer-Trilogie von Cynthia J. Omololu, Für immer die Liebe: Band 2 (Für immer-Reihe) , Sorry

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen